Besuch des Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert (CDU) bei Saniplus

Chancen für Menschen mit Behinderung und ein langjähriger Unternehmergeist

Fritzlar. Wie es bereits gute Tradition ist, war der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert auch in diesem Jahr während seiner Sommerbereisung in Fritzlar. Begleitet von Bürgermeister Hartmut Spogat, dem CDU Stadtverbandsvorsitzenden Christian Seyffarth und weiteren Vertretern aus Vorstand und Fraktion besuchte man in diesem Jahr die Firmen „Saniplus Handicap Construct“ und „WEKAL“.

Nach einem gemeinsamen Mittagstisch im Genießer-Eck startete die Firmenbesichtigung bei dem seit 2011 in Fritzlar ansässigen Sanitätshaus Saniplus mit den Bereichen Orthopädie- und Rehatechnik und den barrierefreien Geschäfts- und Verkaufsräumen. Unter sachkundiger Führung des Geschäftsführers, Lars Dirksen, und des Leiters der Abteilung Rehatechnik, Andreas Rygol, erhielt man einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche des 16 Mitarbeiter umfassenden Integrationsbetriebs. Saniplus bietet weiterhin schwerbehinderten Menschen die Möglichkeit einer geförderten Eingliederungsmaßnahme mit dem Ziel der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Der zur Baunataler Diakonie Kassel und der Lebenshilfe Waldeck-Frankenberg gehörende Betrieb ist Ausbildungsbetrieb und bildet zum Büro- und Einzelhandelskaufmann (m/w) sowie zum Reha- und Orthopädietechniker (m/w) aus.

Das Sortiment des Sanitätsfachgeschäfts im Schladenweg umfasst die Bereiche Alltagshilfen, Pflegemittel, Rollatoren, Gehstützen, Pflegebetten, Kompressionsstrümpfe, Bandagen sowie verschiedene Produkte im Bereich Fußgesundheit. „Mich hat das ganzheitliche Versorgungskonzept aus einer Hand, die hohe Qualität und der besondere Service beeindruckt. Den Mitarbeitern mit Behinderung wird hier eine hervorragende Gelegenheit geboten, am Erwerbsleben teilzunehmen. Leistungen von Behinderten für Behinderte haben hier einen hohen Stellenwert. Das merkt man ganz sicher in der Beratungsleistung“, so Bernd Siebert MdB. Als Integrationsunternehmen ist Saniplus eine gemeinnützige Gesellschaft und wird von der Agentur für Arbeit und dem Landeswohlfahrtsverband gefördert.

Bürgermeister Hartmut Spogat, Andreas Rygol, Bernd Siebert MdB, Geschäftsführer Lars Dirksen, Kreistagsabgeordneter Rudolf Amert, Stadtverbandsvorsitzender Christian Seyffarth, Erster Stadtrat Claus Reich und Stadtverordneter Klaus-Dieter Mirswa (v.l.n.r.)

 
Aktuelle ProdukteAktuelle Produkte
  • Dux Clogs

    Scooter

    Ganter

    Laufsocken

  • Aktivrollstühle

    Einlagenbau

    Wärmekissen

    Kniebandagen

  • Joya